Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln – IBIS-Dokumentation

Projekt-Beschreibung

Gesellschaftliche Teilhabe und Anerkennung sind heutzutage im hohen Maß an Berufstätigkeit gebunden. Menschen mit Behinderung den Zugang zum Arbeitsmarkt zu eröffnen ist deshalb ein wichtiger Schritt zu ihrer sozialen Teilhabe und damit zur Selbstentfaltung und Anerkennung. Der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V. hat sich mit dem Projekt „IBIS – Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesundheits- und Sozialwirtschaft“ dieser Aufgabe gestellt.

Projekt-Details

Skills Entwurf, Bildkonzept, Artdirektion, Layout, Umsetzung
Projektleitung Wanda Spielhoff, Caritas-Verband
Link www.caritasnet.de

Porträt mit Fingerspitzengefühl

Eine Aufgabe bei diesem Projekt war die Darstellung der Projektbeteiligten in den authentischen Situationen an ihrem Arbeitsplatz. Wir suchten einen Fotografen, der den Protagonisten ein gutes Maß an Sicherheit vermitteln konnte. Für diesen Part konnten wir den Kölner Fotografen Joachim Rieger gewinnen. Er betreute die Foto-Shootings mit sensibler Aufmerksamkeit für die Menschen vor der Kamera.

Ähnliche Projekte

Haben Sie Fragen zum Projekt?

Eva Kräling, Dipl. Des., Kommunikationsdesignerin für Unternehmen, Organisationen und Verbände, Sachsenring 2, 50677 Köln, 0221 310 36 01

Eva Kräling

Leistungen Positionierungs- und Medienberatung, Workshop, Projektsteuerung, Art-Direktion, Kommunikationskonzept, Grafisches Konzept, Entwurf, Fotocomposing, Bildretusche, Produktionsbetreuung

Arbeitsbereiche Corporate Design, Editorial Design, Corporate Publishing, Digitale Medien