medfacilities GmbH – Werkbuch

Projekt-Beschreibung

Die medfacilities GmbH wurde 2003 als Tochterunternehmen der Uniklinik Köln gegründet. Ziel war es, das Leistungsspektrum von Bau und Betrieb in Krankenversorgung, Forschung und Lehre auf einen privatwirtschaftlich agierenden Partner zu übertragen. Seit Gründung wächst die Unternehmensgruppe dynamisch und agiert heute mit rund 350 Mitarbeitern in den Bereichen Bau, Betrieb und Energie.
Meine Aufgabe war es, die Erfolge der ersten 10 Jahre in Form eines Werkbuchs zu präsentieren. Damit informiert die medfacilities über die architektonische Gesamtkonzeption, den „Masterplan“. Darüber hinaus werden auf über hundert Seiten 44 Einzelprojekte mit großformatigen Fotos und interessanten Fakten dargestellt.

Projekt-Details

Skills Entwurf, Umsetzung
Projektleitung Ulrike Lörch
Link zum Unternehmen

Cornelia Schäfer, rechts, und Eva Kräling präsentieren die Projektbroschüre »Gut leben in NRW«.

Quadratisch, praktisch, … klar

Das Werkbuch ist als Fotodokumentation gestaltet. Die quadratische Buchform fällt als Sonderformat auf und liegt angenehm zum Blättern in der Hand. Durch die matte Folien-Kaschierung erhält der helle Umschlag eine edle Haptik. Ein durchgängiges Ordnungsprinzip erleichtert dem Leser die Orientierung im Buch: Die Projekte werden jeweils mit einem großformatigen Foto und einem kurzen Profiltext eingeführt. In den Bildlegenden und Tabellen sind erläuternde Details zu finden. So bleibt für die eindrucksvollen Fotografien der Bauprojekte genügend Raum. Impulsgeber für die Formatwahl wurde dieses Buch für die Projektdokumentation der LVKM NRW.

Brilliante Fotografie, geniale Fotografen

Bei diesem Projekt konnte ich aus dem Vollen schöpfen: Das Fotomaterial für das Buch wurde von den Fotografen Steve Brookland, Jürgen Schmidt (Köln) und Peter Sondermann geliefert. Auch die Fotografen der Uniklinik (MedizinFotoKöln) zeichnen für viele der Abbbildungen verantwortlich. Um das bestmögliche Bild zu machen, kommt es nicht nur auf eine erstklassige Ausrüstung an. Auch die Wahl der Tageszeit, die Vorbereitung vor Ort und natürlich das geniale Auge des Fotografen machen viele der Bilder zum Kunstwerk.

Haben Sie Fragen zum Projekt?

Eva Kräling, Dipl. Des., Kommunikationsdesignerin für Unternehmen und Organisationen, Sachsenring 2, 50677 Köln, 0221 310 36 01

Eva Kräling

Leistungen Positionierungs- und Medienberatung, Workshop, Projektsteuerung, Art-Direktion, Kommunikationskonzept, Grafisches Konzept, Entwurf, Fotocomposing, Bildretusche, Produktionsbetreuung

Arbeitsbereiche Corporate Design, Editorial Design, Corporate Publishing, Digitale Medien